• Stress ist in der heutigen, schnelllebigen Zeit ein allgegenwärtiger Begleiter. Dabei spielt keine Rolle, ob man das berufliche oder private Umfeld näher betrachtet, denn wir Menschen sind laufend alltäglichen Stresssituationen ausgesetzt. Die Belastung, die bei einem durchgehend hohen Stresslevel entsteht, wird oft unterschätzt.

     

    Nicht nur unser Körper, sondern auch das ganze Gemüt wird in Mitleidenschaft gezogen, wenn wir uns selber keine Pause gönnen, um neue Lebensenergie zu tanken. Der richtige Umgang mit Stress ist wesentlich für eine dauerhafte körperliche und geistige Gesundheit.


  • Nicht nur im kalten Winter, auch in Zeiten von Krankheitswellen, wie aktuelle in der Corona-Pandemie ist es wichtig, ein starkes Immunsystem zu haben. Dieses schützt den Körper vor Angriffen durch Viren und Bakterien und unterstützt zudem die Heilung bei einer akuten Erkrankung. Daher sollte man versuchen, sein Immunsystem gezielt durch bestimmte Maßnahmen und Verhaltensweisen zu stärken und aufzubauen.


  • Für viele von uns sind Massagen der Inbegriff von Wellness, Abschalten und Entspannung vom Alltag. Jeder kennt die klassische Rückenmassage, Fußmassage oder Schulter- und Nackenmassage.
    Im Folgenden werden einige Massagearten beschrieben, die noch nicht jeder kennt.


  • Die Fähigkeit, sich auszuruhen und sich zu entspannen, ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens.  Neben dem Ausruhen und Entspannen ist das Leben einfach besser, wenn Ihr Körper sich gesund fühlt. Mit dem Gesagten kommt die Wichtigkeit, regelmäßige Massagen zu bekommen.

     

    Massage ist der Menschheit seit mehr als tausend Jahren bekannt und ihre Popularität wächst von Tag zu Tag. Dafür gibt es nur einen Grund: Es funktioniert und arbeitet sehr effizient. Entspannen Sie den Körper, stimulieren Sie den Geist. Befreien Sie sich von Spannungen.

     

    Unten finden Sie Zitate und Sprüche über Massage und Massagetherapie.